Schon mal indische Mantren geträllert? Apr17

Tags

Verwandte Artikel

Share

Schon mal indische Mantren geträllert?

 

Entspannen – Singen – Feiern – mit Saraswati ´s „Songs of Joy“

Gabi (Harfe) und Herbert (Gitarre) über ihre Mantra-Events: „Mit dem Singen von Mantren und Liedern aus unterschiedlichen Kulturen beten
wir nicht zu irgendwelchen Göttern im Außen, sondern wir öffnen unsere Herzen den
eigenen inneren Kräften. Wir erfahren Leichtigkeit, Freude und Liebe und „tanken“ frische Energie, die sich in der Stille zwischen den Gesängen entfaltet.“

Guter Ausgleich nach einem anstrengenden Tag!  Und: man braucht garantiert keine Gesangsausbildung! 🙂 – Ich selbst fühle mich danach bei mir „gelandet“.

mehr Info: Saraswati

 

Songs of joy